Mittwoch, 30. Januar 2008

Licht aus in Karlsruhe

Durch einen Brand (oder Explosion) in einem Kraftwerk der Stadtwerke am Karlsruher Rheinhafen (laut n-tv) hieß es heute für 50.000 Karlsruher gegen 17:30 Uhr "Licht aus!" - unfreiwillig. Für gut 30 Minuten lag die gesamte Stadt im Dunkeln. Teile der Stadt werden mittlerweile wieder mit Strom versorgt - alles aber nur sehr punktuell. Dafür gehen nun die Handy-Netze in die Knie.

Weitere Infos:
Update:
Die Seite der Stadtwerke Karlsruhe gehen wieder eine entsprechende Meldung ist auch online: Großer Stromausfall in Karlsruhe

Und damit unsere Nachkommen auch was zum Nachlesen haben wurde der Stromausfall im Stadtwiki Karlsruhe festgehalten.

1 Kommentar:

  1. Hier hats ein paar Bilder.
    Während im Osten schon wieder Strom da war, war es im Westen noch dunkel.

    AntwortenLöschen