Donnerstag, 13. Dezember 2007

Sind wir noch die Guten?

Apple wächst. Der Marktanteil steigt langsam - aber deutlich spürbar. Mit dem iPod ging es so richtig los. Die Apple-Produkte rückten ins Rampenlicht. Aber geht mit dieser Entwicklung auch der einstige Kultstatus der Firma mit dem angebissenen Apfel den Bach runter? Spiegel-Online ist davon jedenfalls überzeugt.

Klar, früher war es eine kleine eingeschworene Gemeinde und intern war man über jeden Zweifel zu Apple und deren Produkten erhaben. Aber heute? Wer hat denn keinen iPod? Wer liebäugelt denn nicht mit einem iPhone? Selbst der langhaarige Systemadministrator im stillen Kämmerle hat einen Mac. Ist die stille Zeit nun vorbei? Auf jeden Fall! Ob dies nun aber schlecht oder gut ist - nein - ich weiß es nicht. Und so lange es noch mehr Spaß macht an einem Mac zu arbeiten ist doch alles okay.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen