Freitag, 30. November 2007

Guten morgen iMac

Nun hat es auch meinen iMac erwischt. Letzte Nacht hat er sich pünktlich um 1 Uhr selber angeschaltet. Ich finde es ja toll, wenn der Computer mich unterstützt und viele Aufgaben selber erledigt, aber das grenzt dann doch eher an Geisterstunde. Und ich bin mit diesem Phänomen leider nicht allein. In diversen Foren (MacTechNews.de, Apfeltalk) und auf Newsseiten (Mac Life Online) wird dieses Thema schon seit einigen Tagen diskutiert. Bisher habe ich die ganzen Berichte nicht so recht beachtet, aber nun werde ich da doch mal einen Blick drauf werfen müssen.

Ach ja ... und nein - ich habe in den Systemeinstellungen (Energie sparen -> Zeitplan) nichts vorgesehen, was meinen iMac aus dem Schlaf erweckt. Mein Zeitplan sieht nur so aus:



Ich werde mich also nun in den nächsten Tagen auch mal dran setzen die ganze Sache zu beobachten und herauszufinden woran es liegen kann. Wenn ich eine Lösung gefunden habe gibt's hier ein Update.

1 Kommentar:

  1. könnte sein.. das irgendwelche stromschwankungen ihn zum leben erweckt haben ;=)

    AntwortenLöschen