Mittwoch, 31. Januar 2007

Update auf SubEthaEdit 2.6 veröffentlicht

Gestern haben die drei "CodingMonkeys" (Martin Ott, Martin Pittenauer, Dominik Wagner) ihrem Texteditor "SubEthaEdit" ein kostenloses Update spendiert. Im ersten Moment wollte ich den Hinweis auf die neue Version wegklicken. Gut das ich es nicht getan habe, sondern doch die neue Version eingespielt habe. Ich hätte sonst echt was verpasst. Aber alles der Reihe nach.

Die wohl augenscheinlichste Neuerung ist, dass man mehrere Dokumente nun in einem Fenster über Tabs verwalten kann, ganz so wie man es aus allen modernen Web-Browsern gewohnt ist.


SubEthaEdit Screenshot - Tabs

Fast schon selbstverständlich: Die Reihenfolge der Tabs lässt sich bequem per Drag&Drop verändern. Zusätzlich kann man einen Tab auch als neues Fenster herausziehen oder in ein anderes Fenster ziehen.


SubEthaEdit Screenshot - Tab als neues Fenster herausziehen

Zu dieser Neuerung "Tabs" gehört natürlich auch die zusätzlich hinzugekommene Möglichkeit, in den Einstellungen (Allgemein -> Dokumente) von SubEthaEdit zu definieren, ob ein neues Dokument als Fenster oder Tab geöffnet werden soll.


SubEthaEdit Screenshot - Einstellungen

Das Fenster-Menü hat ebenfalls einige neue Einträge erhalten: Gehe zu Tab, Nächsten Tab auswählen, Vorherigen Tab auswählen, Tab in ein neues Fenster bewegen, Alle Fenster zusammenführen. Dabei kann man alle diese Funktionen (bis auf "Alle Fenster zusammenführen") auch über Tastenkombinationen aufrufen.


SubEthaEdit Screenshot - Menü - Fenster

Natürlich wurden auch wieder einige bekannte Fehler behoben. Diese möchte ich hier nicht im Einzelnen aufführen, da man diese in den Release Notes zu SubEthaEdit 2.6 nachlesen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen